BSB Trio aus Kiel: So entstehen stimmige Bandfotos

02-bandfotos-kiel

Stimmige Bandfotos in Kiel – BSB Trio – Vision

Kurz vor Redaktionsschluss: Vision sei der Titel ihrer Debüt CD, so Niklas vom BSB Trio aus Kiel. Bandfotos müssten noch für die Debüt CD gemacht werden, das Design des Booklets stehe schon. Spätestens in 2 Wochen gehe das Booklet in den Print, bis dahin bräuchten das BSB Trio noch neues Bildmaterial. Eine Idee für ein Foto hätten die drei auch schon. In einem Flügel gespiegelt wollen sich die drei ablichten lassen.

Bandfotos für das BSB Trio aus Kiel: Eine Vision

Ob es nur Zufall ist, dass der Titel der Debut CD des BSB Trios ausgerechnet das Wort trägt, was ich seit Jahren als Grundprinzip in der Fotografie predige? Ich glaube nicht an Zufälle und deshalb schließe ich die 3 sympathischen, ambitionierten Musiker sofort in mein Herz. Wenn Kunst mit Kunst fusioniert, dann kann sich das Ergebnis nur potenzieren.

Tatsächlich erlebe ich es immer wieder, dass die Menschen nur mit folgenden Informationen zu mir kommen:

  • Wir brauchen tolle Fotos.
  • Wir brauchen diese Fotos zu dem und dem Zeitpunkt.

Und dann hört es meistens auf!

Es ist ein Zeichen für ein durchdachtes, künstlerisches Konzept und ihr Engagement, dass Niklas, Christoph und Lennart bereits eine Bildidee haben.

Wir treffen uns in einem Cafe, um eine optimale fotografische Strategie zu entwickeln. Sie sollte:

  • der Band entsprechen,
  • ein Optimum an Kommunikation sicherstellen,
  • technisch und persönlich realisierbar sein.

Bandfotos als künstlerisches und geistreiches Produkt

In meiner fotografischen Arbeit habe ich nicht ohne Grund den Begriff der Künstler- bzw. Musiker Essays begründet. Das Besondere an den Künstler- bzw. Musiker Essays ist es, nicht nur einen Zugang zu dem Musiker, sondern auch einen Zugang zu dem Kunstobjekt zu finden. Die Soundfiles des BSB Trios begleiten mich die letzten Tage.  Ein guter Fotograf schafft es, nicht nur durch das Gespräch, einen Zugang zu den Menschen und ihren Ideen bzw. Visionen zu finden.

Grundlage aller meiner Arbeiten in der Portraitarbeit ist ein ausgiebiges Vorgespräch. Das Vorgespräch ist der Ort des Kennenlernens, der Vertrauensbildung und des Ideenschmiedens.

Nicht nur im Vorgespräch ist es mir wichtig, dass viel Raum für die Ideen der Musiker vorhanden ist. Mein erklärtes Ziel ist es, dabei behilflich zu sein, dass eigene Ideen entstehen. Ich halte mich zunächst zurück. Und begleite das Brainstorming mit geeigneter Gesprächsführung. Im Idealfall äußere ich mich nur noch dazu, wie man eine bestimmte Bildidee umsetzen kann. Das ist m.E. auch eine der wichtigsten Aufgaben eines Fotografen:

Er macht etwas möglich!

In dem Gespräch wird dann ein Arbeitsbündnis für eine Bildidee entwickelt. Wenn ich Arbeit sage, dann werde ich meist erst einmal schief angesehen. Ja, es ist Arbeit. Ich komme regelmäßig ins Schwitzen, wenn ich fotografiere. Auch den Musikern wird eine Menge abverlangt. Aber es ist Arbeit, die Spaß bereitet, da am Ende ein einmaliges Arbeitsergebnis steht. Sie sehen hier, was dabei herauskommen kann.
01-bandfotos-hamburg 03-bandfotos-hamburg

04-bandfotos-hamburg

[divider_top]

vis a vis – Ralf Stegner trifft Egon Bahr

Ralf Stegner trifft Egon Bahr

egon-bahrEgon Bahr

Nur wenig Menschen ist es vergönnt, dass sich die persönliche Ausstrahlung im späten Alter so potenziert, wie die des Politik Urgesteins Egon Bahrs. Ich habe die Ehre, Ralf Stegner in Schleswig im Schloss Gottorf bei einer Veranstaltung zur Friedenspolitik mit Egon Bahr zu begleiten.

Die Vorbereitungen im Hirschsaal laufen auf Hochtouren. Ralf Stegner läßt sich nicht aus der Ruhe bringen.

ralf-stegner-fotos01Ralf Stegner am Flügel

In einer Ecke steht ein Flügel. Ralf Stegner rückt das Gerät von der Wand. Ich helfe dabei. „Können Sie Klavier spielen?“ frage ich. „Ein bisschen!“ Die Antwort von Ralf Stegner war untertrieben. Sein Klavierspiel erfüllt den Hirschsaal.

ralf-stegner-egon-bahrRalf Stegner und Egon Bahr

„Egon ist da!“ Alle politisch Verantwortlichen zieht es auf den Parkplatz. Die sonore Stimme von Egon Bahr erfüllt Schloss Gottorf.

Egon Bahr zeigt sich sehr interessiert an einer Wilhelm Busch Ausstellung.

egon-bahr-02Egon Bahr

Wir bekommen eine Führung vom Leiter des Museums persönlich.

Egon Bahr ein beeindruckender Charakterkopf

Das Mimikspiel des Egon Bahrs ist gezeichnet von einem wachen, genielen Geist. Egon Bahr erlaubt es still, dass ich mir ein Bild von ihm mache.

Am Rande einer Ausstellung der Brücke treffen sich alle politisch verantwortlichen in einem alten Museumszimmer und plauschen über aktuelle politische Themen. Hier brodelt die Weltpolitik, hier knistert die Kultur.

egon-bahr-03Egon Bahr

Mein äußerst vorsichtiges Vorgehen und mein Verzicht auf einen Blitz ist die Grundlage für eine Annäherung dieser intimen Versammlung. Solchen Situationen kann man sich als Fotograf nur mit Entschlossenheit und Kultur nähern. Unsicherheit führe sofort zum Ausschluss. Mein Selbstbewußtsein, ob der zu erwartenden guten Fotos läßt mich umherwandern. Das Teleobjektiv gibt Lichtstärke und ausreichende Arbeitsdistanz.

Ralf Stegner eröffnet die Veranstaltung souverän. Egon Bahr initiiert mit interessanten Thesen zur Weltpolitik eine angeregte Diskussion.

Am Ende haben wir einige Fotos im Kasten, die wir für eine weitere visionäre Strategie benötigen. Ich freue mich auf den nächsten Termin.

[divider_top]